Freie und unabhängige Wählergemeinschaften in Aldenhoven, Inden, Jülich, Linnich, Merzenich, Titz, Vettweiß und Piratenpartei

HUY_Wiederanfahren von Tihange 2 verzögert sich

Huy. Das Wiederanfahren des umstrittenen belgischen Atommeilers Tihange 2 hat sich erneut verzögert. Eigentlich hätte der Reaktor am Mittwoch wieder angefahren werden sollen. „Es ist nun angepeilt, dass er bis Freitag am Netz ist“, sagte Anne-Sophie Hugé, Sprecherin des Betreibers Engie-Electrabel. Der Risse-Meiler in Huy hatte sich am vergangenen Freitag automatisch abgeschaltet, nachdem ein elektrischer Motor, der mit der Turbine im nicht-nuklearen Bereich verbunden ist, eine Panne hatte. „Bei mehr als 300 000 technischen Bestandteilen ist es normal, dass mal etwas repariert werden muss“, sagte Hugé. Andere Meiler schalteten sich auch ab, nur schaue da keiner hin. (mgu)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *