Freie und unabhängige Wählergemeinschaften in Aldenhoven, Inden, Jülich, Linnich, Merzenich, Titz, Vettweiß und Piratenpartei

Feinstaub: Das Auto einfach mal stehen lassen

Essen/Aachen. Wegen der aktuell sehr hohen Feinstaubbelastung hat das Landesumweltamt gestern an die Bevölkerung appelliert, unnötige Autofahrten zu vermeiden. Auch solle auf den Betrieb von Ofen- und Kaminheizungen verzichtet werden, teilte die Behörde in Essen mit. Am Vormittag wurde an allen 56 Messstationen der zulässige Grenzwert von 50 Mikrogramm Feinstaub je Kubikmeter Luft überschritten. An der Messstation in der Aachener City wurden 96 Mikrogramm registriert. Die Messstation in Niederzier zeigte 83 Mikrogramm, selbst die Eifelgemeinde Simmerath kam noch auf 54 Mikrogramm. (an)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *